OEM aus der Automobilbranche

Globale Produkteinführung mit E-Learning

Wie können mehrere tausend Mitarbeiter zeitgleich geschult werden?

Wir entwickeln für den erfolgreichen Produkt-Rollout ein digitales Schulungskonzept. Kernelement ist ein interaktives E-Learning, das die Nutzer mit Videos und anschließenden Quizeinheiten flexibel und im individuellen Tempo schult. Ergänzend können sie mit Webinaren und einem Train-the-Trainer-Programm ihr Wissen vertiefen und per App zusätzliche Expertenfragen beantworten.

Basis des Ganzen ist ein eigens erstelltes Sales-Handbuch. Mit diesem Schulungskonzept steigern wir innerhalb kürzester Zeit die Bekanntheit des neuen Produkts sowohl bei Mitarbeitern als auch bei Endkunden.

35

Märkte

20

Lerneinheiten

26+

Quizfragen

Mitarbeiter pünktlich zum Produkt-Rollout vorbereiten

Ein Automobilhersteller aus Baden-Württemberg plant die weltweite Produkteinführung einer hochwertigen Ersatzteilemarke für Lkw. Innerhalb kürzester Zeit sollen Autohausmitarbeiter auf der ganzen Welt geschult und auf die neue Produktlinie vorbereitet werden. Die Herausforderung dabei: Es wird keine Schulungen vor Ort geben.

Benefits des Schulungskonzepts

  • Multinationaler Einsatz
  • Zeitgemäßes, multisensorisches Lernen
  • Einfache Sprachadaption und Marktanpassung
Truckpart Video Charakter footage
Truckpart Video Quizeinheit
Truckpart Video Ausschnitte

So haben wir das Schulungskonzept umgesetzt

icon-circle Creation

  • Informationsaufbereitung
  • Sales-Handbücher
  • Storyboard-Entwicklung
  • E-Learning/Didaktik
  • Quizlogik
  • Sprachenmanagement

icon-triangle Design

  • Entwicklung der Bildsprache
  • Schaubilder für Print und interaktive Einheiten
  • 2D-Animation
  • Bewegtbild/Videoschnitt
  • Sprachadaption

icon-rectangle Development

  • CMS/Autorentool
  • Export als HTML
  • Mobile App
goToTopBtn-img